Medienpädagogik: Wissenschaftliche Untersuchung von Manfred Spitzers Thesen

Manfred Spitzers These „Meiden Sie digitale Medien. Sie machen (…) tatsächlich dick, dumm, aggressiv, einsam, krank und unglücklich.“ (Spitzer, 2012, S. 325) wird immer wieder im Zusammenhang mit digitaler Bildung – nicht zuletztauch von ihm selbst – genannt. Im Zuge der Vorbereitung auf das Staatsexamen Medienpädagogik bin ich auf wissenschaftliche Weiterlesen…

Rechtliches: BayEUG Art. 56 („Handy-Paragraf“)

Zur Erinnerung: Art. 56 (5) der BayEUG gilt immer noch (Stand 04.11.2019) Art 56 Rechte und Pflichten (der Schülerinnen und Schüler) (5) 1Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände sind Mobilfunktelefone und sonstige digitale Speichermedien, die nicht zu Unterrichtszwecken verwendet werden, auszuschalten. 2Die unterrichtende oder die außerhalb des Unterrichts Aufsicht führende Weiterlesen…

mebis-Einführung in 4×2 Minuten

Zum Kurzeinstieg in mebis gibt es von der ALP Dillingen vier kleine Selbstlerntutorials, die die Erstellung des ersten eigenen Kurses zeigen. Die Inhalte sind: Kurs erstellen Grid Format Meine Kursstruktur Schaltflächen gestalten Link: https://moodle-files.alp.dillingen.de/LFO_RS/ECDL/Sonstiges/index.html Danke @FrauSpeckner!

linguee – Übersetzungen im Kontext

Anders als klassische Übersetzungstools wie dict.leo.org oder dict.cc bietet linguee die Möglichkeit, das gesuchte Wort im Kontext in anderen übersetzten Texten zu sehen. Dies ermöglicht es zu überprüfen, ob die Bedeutung im Kontext passend ist. Leider nur für Deutsch und Englisch. Link: https://www.linguee.com/

Umfragen und Terminfindung: Doodle-Alternative

Quelle Screenshot: https://poll.digitalcourage.de/, 24.09.2019 Doodle ist ein praktisches Tool, um gemeinsame Termine oder Umfragen zu erstellen, sammelt aber – wie viele kostenlose Dienste – Daten über die Benutzer. Eine datensparsame Alternative bietet das Umfrage-Tool von Digitalcourage, das vergleichbare Funktionen wie Doodle bietet. Link: https://poll.digitalcourage.de/

Datenverarbeitung auf privaten Rechnern der Lehrkräfte

Quelle Screenshot: https://www.gesetze-bayern.de/Content/Document/BayVwV270311, 24.09.2019. Viele Lehrkräfte verwenden bei ihrer schulischen Arbeit private Geräte. Dies ist nicht ausgeschlossen, jedoch sind beim Einsatz privater Geräte zur Verwaltung personenbezogener Daten einige Vorgaben zu beachten, damit diese Daten sicher bleiben. Hier finden Sie diese Vorgaben zur „Datenverarbeitung auf privaten Rechnern der Lehrkräfte“ laut der Weiterlesen…